Christian Schmidt "ChriSch"

Band 1 der Reihe „Künstlerinnen & Künstler in Ostbayern – Sammlung Oehms“ Herausgegeben von Dieter Oehms, 2022, Hardcover, 132 S., 18 Euro, ISBN 978-3-941306-49-3 mit Fotografien von diebaumgartnerin und Textbeiträgen von Katharina Eisch-Angus und Harald Dobler

Der Glaskünstler „ChriSch“ aus Rabenstein bei Zwiesel arbeitet seit über 35 Jahren als freier Künstler. Ausgehend vom traditionsreichen Handwerk des Glasgravierens im Bayerischen Wald schafft er einzigartige und fantasievolle Kunstwerke. ChriSch hat unzählige Preise erhalten und ist international bekannt. In diesem Band werden seine Gläser, Zeichnungen und Bilder vorgestellt, die in der Sammlung Oehms vertreten sind. Das Buch ist der erste Band einer Reihe über Künstlerinnen und Künstler aus Ostbayern in der Sammlung Oehms.

18,00 €

Inhalt.

Der Band stellt den Glaskünstler Christian Schmidt aus Rabenstein bei Zwiesel vor, bekannt als „ChriSch“. Seit über 35 Jahren arbeitet der gelernte Glasgraveur als freier Künstler. Ausgehend vom traditionsreichen Handwerk des Glasgravierens im Bayerischen Wald schafft er einzigartige und fantasievolle Kunstwerke. ChriSch ist international anerkannt, mit unzähligen Preisen bedacht und in Museen und Galerien auf der ganzen Welt vertreten.

Das Buch ist der erste Band einer neuen Reihe über Künstlerinnen und Künstler in Ostbayern, die in der Sammlung Oehms vertreten sind. In hochwertigen Fotos von Diana Maria Baumgartner werden die Werke ChriSchs abgebildet. Neben Gläsern und Vasen, für die der Künstler vor allem bekannt ist, sind dies auch Zeichnungen und Gemälde. Textbeiträge von Katharina Eisch-Angus und Harald Dobler stellen den Künstler und seine Arbeit vor.

 

Das Glas ist seine Leinwand, doch er arbeitet in einer dem Malen entgegengesetzten Richtung: Anstatt Farben Schicht für Schicht aufzutragen, nimmt er immer mehr Material weg. (...) Diese Art zu arbeiten fordert ein hohes Maß an Konzentration und Präzision. Mit ruhiger Hand, scharfem Blick und seiner Phantasie erschafft ChriSch Glanzlichter einer jahrhundertealten Handwerkskunst, deren ganze Qualität immer erst bei optimaler Beleuchtung erkennbar wird. (Harald Dobler)

Die Phantasiegestalten im Klarglasbecher, ein wahres Markenzeichen von ChriSch, haben uns sofort fasziniert, ein Zustand, der bis heute anhält. (Dieter Oehms)

Chrisch und seine beiden Lebensfreunde Atschi Achatz und Jo Hruschka gehörten zu den ersten, die als eigenständige Künstler-Handwerker den Grundstein legten für eine lebendige, international und regional orientierte Glas- und Kunstszene im Bayerischen Wald. (Katharina Eisch-Angus)

lichtung verlag GmbH
Bahnhofsplatz 2a
94234 Viechtach

Tel.: 09942 2711
Fax: 09942 6857

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!