175_0

Stephan Zinner: Flugmango

Artikelnummer:276
mit Illustrationen von Christoph Gremmer, Klappenbroschur, 92 S., 10,90 Euro, ISBN 978-3-941306-18-9

Warum heißt die Flugmango eigentlich Flugmango? Und trinkt Gott Löwenbräu? Diesen wirklich wichtigen Fragen des Lebens stellen sich die Protagonisten in den Erzählungen des Kabarettisten und Schauspielers Stephan Zinner.

Er macht die kleinen Leute zu Helden des Alltags. Im üblichen Trott werden sie plötzlich hellhörig und mucken auf, sie zetteln eine Revolution an, konvertieren zum Islam, diskutieren mit Polizisten oder gar mit dem Teufel. Mit seinem Blick für Situationskomik und dem Gespür für Dialoge aus dem Leben entwirft Stephan Zinner schräge Momente und übersteigert sie zu irrwitzigen Geschichten.

10,90 €

Beschreibung

Warum heißt die Flugmango eigentlich Flugmango? Und trinkt Gott Löwenbräu? Diesen wirklich wichtigen Fragen des Lebens stellen sich die Protagonisten in den Erzählungen des Kabarettisten und Schauspielers Stephan Zinner.

Er macht die kleinen Leute zu Helden des Alltags. Im üblichen Trott werden sie plötzlich hellhörig und mucken auf: Tagträumer diskutieren mit Polizisten, ein Fitness-Studio-Besucher konvertiert zum Islam, ein Buchhändler zettelt eine Revolution an – die allerdings unbemerkt bleibt –, eine resolute Oma zeigt gar dem Teufel seine Grenzen auf. Andere tauchen in die unbekannten Welten von jugendlichen Turnschuhverkäufern oder Helene-Fischer-Fans ein.

Mit seinem Blick für Situationskomik und dem Gespür für Dialoge aus dem Leben entwirft Stephan Zinner schräge Momente und übersteigert sie zu irrwitzigen Geschichten. Dazwischen mischen sich ernste Texte, die beklemmende Szenarien aufbauen. Stephan Zinners erstes Buch ist eine Sammlung von Erzählungen, die zum Teil für die Bühne entworfen und für das Buch umgearbeitet wurden, zum Teil ganz neu entstanden sind. Sie alle zeigen das Gespür für gute Geschichten und überraschende Pointen.


Stephan Zinner, geboren 1974 in Trostberg, Schauspielausbildung, Theater u.a. Salzburger Landestheater und Münchner Kammerspiele, Rollen in Film und Fernsehen, u.a. Räuber Kneißl und Dampfnudelblues, seit 2004 in der Rolle des Markus Söder beim Nockherberg-Singspiel, seit 2006 Kabarett; Musiker. Lebt mit seiner Frau und drei Kindern in München.

Christoph Gremmer, geboren 1967 in Neuss am Rhein, Studium Freie Malerei und Kommunikationsdesign an der FH München, Zeichenschüler von F. W. Bernstein, arbeitet als Designer und Illustrator für den Bayerischen Rundfunk, lebt in München.

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.

lichtung verlag GmbH
Bahnhofsplatz 2a
94234 Viechtach

Tel.: 09942 2711
Fax: 09942 6857

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!