9783941306905

Pavel Kohn: Mein Leben gehört nicht mir

Artikelnummer:337
Der Weg des Přemysl Pitter, Hrsg. von Rut Kohn, Rachel Kohn und Georg Thuringer, 2019, 14,90 Euro, ISBN 978-3-941306-90-5

Mit diesem Buch hat der Schriftsteller und Journalist Pavel Kohn dem tschechischen Humanisten Přemysl Pitter eine Biographie geschenkt. Sie ist ein später Dank: Denn Pavel Kohn war einer jener Jugendlichen, die nach ihrer Befreiung aus dem KZ in einer Einrichtung von Pitter aufgenommen und gesundgepflegt wurden.
14,90 €

Beschreibung

Mit diesem Buch hat der Schriftsteller und Journalist Pavel Kohn dem Humanisten Přemysl Pitter eine Biographie geschenkt. Kohn ist diese Aufgabe nicht von ungefähr zugefallen. Denn er war einer jener Jugendlichen, die nach ihrer Befreiung aus dem KZ in einer Einrichtung von Přemysl Pitter aufgenommen und gesundgepflegt wurden.

Die Lebenslinien der beiden Männer berühren sich auch noch an anderen Stellen: Beide litten unter dem Nationalsozialismus, beide waren später den kommunistischen Machthabern ein Dorn im Auge, beide emigrierten, beide engagierten sich aus dem Ausland für die Freiheit ihrer alten Heimat, unter anderem bei Radio Free Europe in München.

Die tschechische Originalausgabe dieser Biographie erschien im Jahr 1995 zum 100. Geburtstag von Přemysl Pitter. Die erste, längst vergriffene Übersetzung ins Deutsche aus dem Jahr 2000 wollte Pavel Kohn an einigen Stellen überarbeiten; sein Tod im Jahr 2017 hat das unmöglich gemacht. Die hier vorliegende neue Version von Rut Kohn, Rachel Kohn und Georg Thuringer soll sich seiner Intention nähern.

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.

lichtung verlag GmbH
Bahnhofsplatz 2a
94234 Viechtach

Tel.: 09942 2711
Fax: 09942 6857

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!