cover_huettenleben

Helmut Hoehn: HüttenLeben

Artikelnummer:244
2012, Klappenbroschur, 80 S., 9,90 Euro, ISBN 978-3-929517-94-1

Wer sich auf das Leben in einer einfachen Hütte in der Natur und auf die Gedichte von Helmut Hoehn einlässt, nimmt eine Auszeit: Eine Auszeit von der Hektik und vom Lärm unserer Zeit.
9,90 €

Beschreibung

Leise, kontemplativ und doch pointiert laden die Texte Helmut Hoehns dazu ein, in der Hektik und dem Lärm unserer Zeit innezuhalten. Der Autor erzählt vom einfachen Leben auf einer Hütte inmitten der Natur, einem Leben ohne Telefon, Internet oder Zeitung. Abseits des von Reizen überfluteten Alltags werden die Sinne hier für die kleinen und so wesent­lichen Dinge geschärft: für das Bachplätschern, das Sternen­glitzern zwischen den Bäumen, einen Käfer, das Treiben der Nachbarn oder ungeliebter Mitbewohner in der Hütte – kurz für die Bilder, Geräusche, Farben und Gerüche, die einen umgeben.

Anders leben, die Hütte leben – den kleinen, kurzzeitigen Ausstieg. Mit seinen Gedichten lässt Helmut Hoehn die Hütte leben, er führt uns poetisch durch einen einfachen, stillen und doch lebendigen Sommer.

Die Gedichte entstanden „på hytta“, wie der Norweger sagt, „auf der Hütte“ also. Seit vielen Jahren verbringt der Autor seine Sommerferien in Norwegen. Zeichnungen von seinen genauen Beobachtungen und Entdeckungen auf Steinen oder Ästen komplettieren die literarischen Fundstücke.


Helmut Hoehn, geboren 1947, studierte Germanistik, Geschichte und Finnougristik in München und Helsinki. Von 1980 bis 2010 war er Lehrer an der Maristen-Realschule in Cham. Heute lebt er als Autor und Illustrator in Regensburg.

Bekannt wurde Helmut Hoehn mit seinen Bilderbüchern über den „Wurstkuchlhund“. Es folgten die Veröffentlichungen „Die Geschichte von Adi Adler“, „Mit dem Ratis­bonerl auf Zeitreise – ein Regensburger Kinderbuch“ und „Der kleine Regenwurm“ (mit Bildern von Peter Engel). Im lichtung verlag ist von Helmut Hoehn bereits die Erzählung „Der Fall des Konrad Fischer“ erschienen.


Hier finden Sie eine Leseprobe.

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.

lichtung verlag GmbH
Bahnhofsplatz 2a
94234 Viechtach

Tel.: 09942 2711
Fax: 09942 6857

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!